Währung:
Sprache:
Toggle Nav
Tel: (02501) 9288 320

Wir beraten Sie gern!

Wir sind für Sie da

Versandkostenfrei

Innerhalb Deutschlands ab 50 €

Warenkorb Warenkorb
Artikelnummer
LZSM64202208
Autor

Schach Magazin 64 - 2022/08

August 2022

52 Seiten, geheftet, Schünemann, 1. Auflage 2022

6,50 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Weitere Informationen
Gewicht 140 g
Hersteller Schünemann
Breite 21 cm
Höhe 29,7 cm
Medium Buch
Erscheinungsjahr 2022
Autor Otto Borik
Sprache Deutsch
Auflage 1
Seiten 52
Einband geheftet

04 Ian Nepomniachtchi dominiert Kandidatenturnier

10 Entscheidung an der Weser

Baden-Baden besiegt Viernheim und wird erneut Deutscher Meister

13 Bundesliga-Endspiele

Zusammengestellt und kommentiert von GM Dr. Karsten Müller

15 Bundesliga-Potpourri

Gesehen und aufgeschnappt bei der Bremer Finalrunde

17 England top - in beiden Altersklassen

Mannschafts-WM der Senioren: Zweimal Gold für England, Silber für die USA (50+) und für das deutsche 65+ Team

21 NATO-Schach in Estland

Das griechische Team vor Polen und den USA auf Platz eins

25 Das Jugend-Schachfest des Jahres

Deutsche Kinder- und Jugendmeisterschaften in Willingen

28Über originelle Ideen und ihre Protagonisten

32 Test und Training

37 Kämpfen und siegen mit Magnus Carlsen

Erweiterte Neuauflage

38 Susan Namangale, die Queen of Lilongwe

Sie war schon als Kind bereit, Opfer zu bringen, um Schach in ihrer afrikanischen Heimat populärer zu machen

42 Völlig unterschiedliche Annäherungsweisen

Die Begeisterung fürs Schach äußert sich auf viele Arten: Drei Bücher zeigen, wie verschieden der Weg zium Schach und der Enthusiasmus dafür sein kann

44 Kühtaier Allerlei

37. Internationales Mannschafts-Schnellturnier Leutasch

45 Weltklasseschach im Wohninvest Weserstadion

Vier Tage lang war Bremen die Schachhochburg Deutschlands

47 Nach dem Schlusspfiff

48 Schachspieler nehmen Bieler Kongresshaus in Beschlag

Am 10. Juli begann die neueste Auflage eines der renommiertesten Schachfestivals der Welt

49 Schietwetter? Gibt's nich, allenfalls die falsche Kleidung

Bremen wird immer schlauer - auch bei schlechtem Wetter