Währung:
Sprache:
Toggle Nav
Tel: (02501) 9288 320

Wir beraten Sie gern!

Ladenbesuch in Münster wieder ohne Termin möglich

Voraussetzung ist lediglich das Tragen eines medizinischen Mund-/Nasenschutzes. Selbstverständlich haben wir die notwendigen Maßnahmen zum Infektionsschutz getroffen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Warenkorb Warenkorb
Artikelnummer
SCEMUESCA12

Schachendspiele - Teil 12

Turm gegen Springer

DVD-Box, ChessBase, 1. Auflage 2013

Aus der Reihe »Fritz Trainer Endspiel«

29,90 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

Je weiter das Material reduziert ist, desto wichtiger ist es, das Potential der eigenen wie der gegnerischen Figuren richtig einzuschätzen. Das gilt insbesondere in Endspielen, in denen sich ungleiche Kräfteverhältnisse auf dem Brett gegenüberstehen. Die neue 12. DVD aus Karsten Müllers

beliebter Reihe setzt die in Band 11 begonnene Diskussion asymmetrischer Materialverteilungen fort. Diesmal untersucht der Endspielexperte aus Hamburg u.a. folgende Konstellationen:

  • Turm gegen Springer Turm und Springer gegen Springerpaar

  • zwei Türme gegen Turm und Springer Turm gegen Läufer und Springer

  • Turm und Läufer gegen Läufer und Springer Turm gegen zwei Springer

Die wichtigen Merkmale "Koordination“ und "Harmonie der Figuren“ lassen sich in diesen Endspielen bestens studieren und führen zu interessanten praktischen Einsichten. Insbesondere die Geometrie des Springers kann hier genau unter die Lupe genommen werden. Was übrigens nicht nur im Endspiel vor unliebsamen Überraschungsgabeln schützt, solange man im "Springerschachschatten“ bleibt. Der international anerkannte Endspielexperte erläutert die einschlägigen Gewinnmotive der Turmpartei, wie Rückgabe der Mehrqualität, Öffnung von Linien für den Turm und Restriktion des Springers ggf Einschränkung des Springers anhand zahlreicher Beispiele. Und auch die Frage des richtigen Abtauschs spielt bei der Verwertung des Vorteils oft eine wichtige Rolle.

Videospielzeit: 5 Std. 12 Minuten (Deutsch)

Autor: Der Hamburger Großmeister Dr. Karsten Müller spielt seit 1988 für den Hamburger Schachklub in der 1. Bundesliga und wurde 1996 und 1997 Dritter der Deutschen Meisterschaft. Als international anerkannter Endspielexperte schreibt er die Endspielkolumne des ChessBase Magazins und die Endgame Corner auf ChessCafe.com.

Systemvoraussetzungen:

  • Pentium-Prozessor mit 300 Mhz oder mehr

  • 64 MB RAM

  • Windows 7, 8, Windows XP, Windows Vista ®

  • DVD Laufwerk

  • Maus

  • Soundkarte

Weitere Informationen
Gewicht 100 g
Hersteller ChessBase
Breite 13,5 cm
Höhe 19 cm
Medium DVD
Erscheinungsjahr 2013
Autor Karsten Müller
Reihe Fritz Trainer Endspiel
Sprache Deutsch, Englisch
Auflage 1
Einband DVD-Box

Sample Video:

Beispielvideo:

Mehr von ChessBase
  1. Mehr von ChessBase