Currency:
Language:
Toggle Nav
Call +49 2501 9288 320

We are pleased to assist you!

Visiting our store in Münster possible again without appointment

Wearing a medical mask covering the mouth and nose is the only obligation. It goes without saying that we have taken the necessary measures to protect from the danger of infection. We are looking forward to your visit.

Shopping Cart Shopping Cart
Article Number
LOKON1E4S

1.e4 siegt!

287 pages, paperback, Beyer, 2. edition 2020

€24.80
Incl. 7% Tax, excl. Shipping Cost

1. e4 siegt! - ein selbstbewusster und viel versprechender Buchtitel! Er steht konsequent für den Inhalt des Werkes. Weiß beginnt die Partie mit 1. e4 und spielt zielstrebig auf einen Eröffnungsvorteil.

Mit 1. e4 wählt Weiß nicht nur den beliebtesten Anfangszug schlechthin, er verschafft sich damit auch beste Aussichten auf den Erhalt der Initiative und auf ein kombinationsreiches Spiel. Auf nahezu allen Wegen, die Schwarz danach einschlägt, liegt eine Fülle an Theorie vor.

Einem sehr guten Reiseführer gleich führt "1. e4 siegt!“ den Leser durch das Gelände, stets darauf bedacht, ihn zugleich an die besten Plätze zu geleiten und dabei den Massentourismus zu meiden. Die Vorteile sind vielgestaltig:

Dem Leser wird ein sorgfältig ausgewähltes und recherchiertes Komplettrepertoire an die Hand gegeben, aus der Sicht von Weiß geschrieben und auch für Schwarz von Nutzen.

Die aufgenommenen Varianten versprechen vollwertiges Spiel und zumeist einen Eröffnungsvorteil. Sie liegen abseits der Modeströmungen, gehen deshalb der Theorieflut aus dem Weg und versprechen einen Überraschungseffekt.

Das Repertoire bricht mit herkömmlichen Tabus. Es scheut auch nicht eine Abkehr von "eisernen Regeln“ des Schachs. Wenn beispielsweise ein guter Grund dafür spricht, die Dame frühzeitig in den Kampf zu führen, dann ist genau dies auch die Empfehlung der Autoren.

Ein besonderer Hinweis gilt den insgesamt 83 Partien im Buch. Diese sind sehr sorgfältig ausgesucht worden. Entscheidend für die Auswahl war weniger das Jahr, in dem sie gespielt wurden, als der Gewinn, den der Leser aus ihnen ziehen kann. Wenn beispielsweise in einer älteren Partie ein markanter Fehlgriff zum Verlust führte, so wird vor allem dies lehrreich sein für den Leser. Wer "historische“ Fehler kennt, kann gleichartige Fehler in den eigenen Partien vermeiden.

Das Werk enthält daher besonders instruktive Partien aus allen Epochen.

Also available in english language: "Winning with 1.e4“

Item no. LOKONWW1E4

More Information
Weight 470 g
Manufacturer Beyer
Width 15,7 cm
Height 21,7 cm
Medium Book
Year of Publication 2020
Author Jerzy KonikowskiUwe Bekemann
Language German
Edition 2
ISBN-13 978-3-95920-127-8
Pages 287
Binding paperback

009 Zeichenerklärung

011 Vorwort

013 Einführung

023 Kapitel 1: 1.e4 e5 2.d4 exd4 3.Dxd4 Sc6 4.De3 Sf6 5.Sc3 Lb4 6.Ld2 0-0 7.0-0-0 Te8

076 Kapitel 2: 1.e4 c5 2.d4 cxd4 3.Dxd4 Sc6

099 Kapitel 3: 1.e4 c6 2.Sc3 d5 3.Df3

145 Kapitel 4: 1.e4 e6 2.d4 d5 3.exd5 cxd5 4.c4

167 Kapitel 5: 1.e4 d6 2.d4 Sf6 3.Sc3 g6 4.f4 5.e5

197 Kapitel 6: 1.e4 Sf6 2.e5 Sd5 3.Sc3

210 Kapitel 7: 1.e4 d5 exd5

231 Kapitel 8: 1.e4 Sc6 2.d4

215 Kapitel 9: 1.e4 g6

256 Kapitel 10: 1.e4 d6 2.d4 Sf6 3.Sc3 c6

269 Kapitel 11: 1.e4 a6

276 Kapitel 12: 1.e4 b6

283 Kapitel 13: 1.e4

287 Quellenverzeichnis

More from Beyer
  1. More from Beyer