Currency:
Language:
Toggle Nav
Call +49 2501 9288 320

We are pleased to assist you!

Free Shipping

From within Germany from 50 €

Shopping Cart Shopping Cart
Article Number
SCOMARDFV2
Author

Die Französische Verteidigung - Band 2

Attributes

DVD-box, ChessBase, 1. edition 2022

From the series »Fritz Trainer Eröffnung«

€29.90
Incl. Tax, excl. Shipping Cost

Die Französische Verteidigung ist eine Eröffnung mit ausgeprägtem strategischem Charakter, aber sie bietet auch einiges an taktischen Möglichkeiten für beide Seiten. Dieser Videokurs ist als taktischer Leitfaden für Schwarz gedacht und zeigt die typischen Kombinationen für Strukturen in der Französischen Verteidigung. Der Anwender ist auch eingeladen, von Weiß gelieferte Kombinationen zu finden, um sich der möglichen Gefahren bewusst zu werden. Für praktisch alle Arten von weißen Kombinationen bietet der Videokurs symmetrische Äquivalente für Schwarz, testet aber auch, wie Schwarz der weißen Aggression widerstehen kann.

38 Partien mit mehr als 100 Aufgaben werden im interaktiven Format präsentiert. Themen: Bauernketten (e6, d5, c4; e5, d4, b2), der "Französische Isolani“ und der "Französische Läufer“.

Mindestens:

  • Dual Core

  • 2 GB RAM

  • Windows 7 oder 8.1

  • DirectX11

  • Grafikkarte mit 256 MB RAM

  • DVD-ROM-Laufwerk

  • Windows Media Player 9

  • Chessbase14/Fritz 16 oder mitgelieferter Reader

  • Internetverbindung zur Programmaktivierung

Empfohlen:

  • PC Intel i5 oder AMD Ryzen 3 (Quadcore)

  • 4 GB RAM

  • Windows 10

  • DirectX11

  • Grafikkarte mit 512 MB RAM oder mehr

  • 100% DirectX10-kompatible Soundkarte

  • Windows Media Player 11

  • DVD-ROM Laufwerk

  • Internetzugang zur Programmaktivierung

More Information
Weight 200 g
Manufacturer ChessBase
Width 12,9 cm
Height 18,3 cm
Medium DVD
Year of Publication 2022
Author Mihail Marin
Series Fritz Trainer Eröffnung
Language German
Edition 1
ISBN-13 978-3-86681-845-3
Binding DVD-box

Beispielvideo:

Sample Video:

Einführung

Opfern gegen die Bauernkette: e6-d5-c4

Einführung

Beispiel 1: Parma-Gulbrandsen

Beispiel 2: Petrosyan-Vocaturo

Beispiel 3: Almasi-Knaak

Beispiel 4: Reti-Spielmann

Beispiel 5: Fuchs-Richter

Beispiel 6: Hug-Portisch

Beispiel 7: Khalifman-Gulko

Beispiel 8: Efimenko-Socko

Beispiel 9: Ni-Hua Pham

Beispiel 10: Pillsbury-Lasker

Beispiel 11: Kortschnoj-Udovcic

Beispiel 12: Georgiev-Borngaesser

Beispiel 13: Saric-Batchuluun

Opfern gegen die Bauernkette: e5-d4-c3-b2

Einführung

Beispiel 1: Schories-Zander

Beispiel 2: Bartuszat-Kuebart

Beispiel 3: Reshevsky-Vaganian

Beispiel 4: Gotschall-Tarrasch

Beispiel 5: Vorobets-Matskevic

Beispiel 6: Paavilainen-Vaisser

Beispiel 7: Mista-Navara

Beispiel 8: Volf-Horak

Beispiel 9: De Rosa-Marin

Der "Französische Läufer" Lc8

Einführung

Beispiel 1: Spassky-Kortschnoj

Beispiel 2: Kovalev-Lupulescu

Beispiel 3: Tal-Wiedenkeller

Beispiel 4: Rozentalis-Satyapragyan

Beispiel 5: Zherebukh-Sadorra

Beispiel 6: Matsenko-Savenkov

Der "Französische Isolani"

Einführung

Beispiel 1: Simacek-Jobava

Beispiel 2: Baches-Marin

Beispiel 3: Stanec-Eingorn

Beispiel 4: Xie-Kortschnoj

Beispiel 5: Sigurjonsson-Uhlmann

Beispiel 6: Velimirovic-Uhlmann

Beispiel 7: Solak-Nevednichy

Beispiel 8: Donchev-Eingorn

Beispiel 9: Hansen-Agdestein

Beispiel 10: Malovanyi-Marin

More from ChessBase
  1. More from ChessBase