Currency:
Language:
Toggle Nav
Call +49 2501 9288 320

We are pleased to assist you!

Visiting our store in Münster (almost) possible without restrictions

Wearing a medical mask covering the mouth and nose is the only obligation. It goes without saying that we have taken the necessary measures to protect from the danger of infection. We are looking forward to your visit.

Shopping Cart Shopping Cart
Article Number
LMBRUFFDDJU101

Fit für die Deutsche Jugendmeisterschaft U10 ?

56 pages, brochure, Blauer Punkt, 3. edition 2008, first edition 2003

From the series »Taktik für Kinder und Jugendliche«

€7.00
Incl. Tax, excl. Shipping Cost

"Fit für die Deutsche Jugendmeisterschaft U10?"

ist nicht etwa nur für Teilnehmer an diesem, schon sehr hoch angesetzten Turnier gedacht, sondern generell für Kinder und jüngere Jugendliche, die nach einiger Praxis in Turnieren auf lokaler Ebene, an Meisterschaften auf Be­zirks-, Landes- oder sogar Deutscher Ebene teilnehmen wollen.

Die Aufgaben und Übungen geben den Schülern, aber auch den Eltern und Trainern eine Vorstellung, was zu erwarten ist, was man können sollte, was typische Fehler und Schwächen sind usw.

Diese Broschüre ist keine Neuauflage der gleichnamigen von 2003, die auf Partien der DEM 2001 und 2002 beruhte. Aufgaben und Aufbau sind völlig neu und anders. Nicht nur wurden die beiden letzten DEM 2007 und 2008 ausge­wertet und ausschließlich Stellungen aus diesen Turnieren verwendet, son­dern die Aufgaben und Beispiele auch sind viel ausführlicher bearbeitet und mit mehr Kommentaren versehen als in der damaligen Broschüre.

Eine abschließende Analyse des Autors gibt Eltern und Trainer Informationen über die Anforderungen, die solche Turniere stellen, und wie man die nötigen Vorbereitungen treffen kann. Kinder sollten nicht unvorbereitet an Meister­schaften teilnehmen, denn das kann leicht zu Enttäuschung und Demotivation führen. Wer diese Broschüre durcharbeitet und die Ratschläge in die Tat um­setzt, ist gewiss gut vorbereitet und wird aller Wahrscheinlichkeit nach besser und erfolgreicher abschneiden.

Einleitung

Als 2003 meine erste Broschüre "Fit für die DEM U10?" erschien, war sie in erster Linie als Taktik-Trainingsmaterial für Kinder gedacht, die sich auf ein Turnier auf höherer Ebene, etwa an Bezirks-, Landes- oder gar Deutschen Meisterschaften, vorbereiten wollten. Seitdem sind rund fünf Jahre ver­gangen und es stellt sich die Frage, was sich bei der DEM U10 (und dementsprechend bei ihren un­tergeordneten Turnieren) verändert hat und welche Anforderungen heute und in den nächsten Jah­ren an die Teilnehmer gestellt werden.

Die aktuelle Broschüre verfolgt aber nicht allein den Zweck ihrer Vorgängerin, eine Sammlung von Aufgaben und Kombinationen zu sein, sondern unterteilt das Material in drei Bereiche. Der erste ist nach wie vor ein Taktiktest mit Stellungen aus der DEM U10 der Jahre 2007 und 2008, allerdings mit ausführlichen Analysen. Der zweite Teil stellt interessante, lehrreiche, verblüffende und manchmal erstaunliche Partieausschnitte mit Analysen vor, die der Trainer oder die Schacheltern mit dem/den Schüler(n) gemeinsam durcharbeiten sollten. Darunter befinden sich sowohl typische Fehler, wie sie in dieser Alters- und Spielstärkeklasse immer wieder vorkommen, als auch Hinweise, wie bestimmte Stellungen zu behandeln (oder besser nicht zu behandeln) sind. Dies bereitet die Schüler auf die Turnierpraxis vor und gibt ihnen Pläne und Ideen, wie sie vorgehen können. Gleichzeitig informiert es Trainer und Schacheltern über den Leistungsstand dieser Altersklasse, was von den Schüler erwar­tet werden kann und darf, wo deren Defizite liegen und welche Fehler zu befürchten sind. Man sollte dabei das "Deutsche Meisterschaft" nicht zu wörtlich nehmen. Die mittleren bis hinteren Ränge der DEM entsprechen in der Regel dem Niveau der Landesmeisterschaften und die meisten Fehler und Schwächen sind in der DEM nicht viel anders als bei einer Kreis- und Bezirksmeisterschaft.

Der dritte Teil fasst meine Eindrücke nach der Analyse einiger Hundert Partien der DEM U10 der Jahre 2007 und 2008 zusammen und versucht, konkrete Hinweise für ein verbessertes Training zu geben. Dies wird für die Partiephasen Eröffnung, Mittelspiel und Endspiel jeweils gesondert darge­stellt.

Insgesamt soll die Broschüre dazu beitragen, Kinder besser auf Turniere auf höherer Ebene vorzu­bereiten und allgemein ihre Spielstärke zu verbessern.

Fehler und Schwächen zu erkennen und zu vermeiden (oder die Fehler des Gegners zu nutzen!) ist der wichtigste Schritt in der Entwicklung der Spielstärke. Wie der berühmte russische Trainer Mark Dworetzki sagt: "95% aller Fehler sind einfache Fehler. Wenn wir die vermeiden, haben wir schon viel erreicht"

Viel Spaß bei der Schachtaktik und der Turniervorbereitung wünscht allen Lesern

Heinz Brunthaler

More Information
Weight 200 g
Manufacturer Blauer Punkt
Width 20,7 cm
Height 29,7 cm
Medium Book
Year of Publication 2008
Author Heinz Brunthaler
Series Taktik für Kinder und Jugendliche
Language German
Edition 3
ISBN-13 9783941117006
Year of First Edition 2003
Pages 56
Binding brochure

Die Beispiele sind den beiden letz­ten Deutschen U-10-Meisterschaften entnommen und wenden sich in­sofern an Kin­der, die den Ehrgeiz aufbringen, bei solchen Turnieren bestehen zu kön­nen (bzw. an deren Betreuer). Das Heft beginnt mit 108 diagrammge­steuerten Taktiktests, gefolgt von 52 kommentierten Partiefragmenten und schließt mit allgemeinen Be­trachtungen und Empfehlungen des Autors zur Förderung der individu­ellen Spielstärke der Kleinen. Die DWZ-Größenordung des Adressa­tenkreises dürfte nach Einschätzung des Rezensenten bei etwa 1000-1300 liegen.

Als Zierde für den heimischen Schachbücherschrank ist das vor­liegende Heft natürlich weniger gedacht, der Zweck liegt vielmehr darin, dass sich die Bei­spiele in Verbindung mit dem ge­wählten Großformat gut zu Kopier- und Trainingszwecken nutzen las­sen.

Mit freundlicher Genehmigung

E. Carl, Rochade Europa 11/2008

**********

Dieser Band enthält 108 Kombinationen und 52 Beispiele zum Training und zur Vorbereitung auf Meisterschaften im Jugendbereich. Autor Heinz Brunthaler, bekannt durch zahlreiche Publikationen zum Thema Jugend- und Taktiktraining, gibt mit dieser Broschüre Eltern und Schülern einen Ratgeber an die Hand, der erklärt, was ein Kind können sollte um auf Turnieren und Meisterschaften erfolgreich zu sein. Die enthaltenen Kombinationen und Beispiele sind aus der Praxis und vermitteln einen Eindruck dessen, was zu erwarten ist. Der Autor hat zusätzlich die DEM 2007 und 2008 ausgewertet und aus seinen Erkenntnissen einen nützlichen Ratgeber zusammengefasst, die Ratschläge beziehen sich auf die wichtigsten Kenntnisse und Anforderungen für ein erfolgreiches Abschneiden bei Jugendmeisterschaften.

Auch wertvolle Hinweise in Sachen Eröffnungen und Endspiele gibt Brunthaler seinen Lesern mit auf den Weg, ich persönlich kann nur hoffen, dass diese auch von Trainern und Eltern beherzigt werden! Ich kenne Kinder aus anderen Schachvereinen in dieser Altersklasse, die von ihren Trainern keinerlei Endspielwissen vermittelt bekommen, dafür aber mit Weiß die Theorie des Königsindischen Angriffs (fast) perfekt bis zum 20.Zug und darüber hinaus kennen!

Besonders gut haben mir die Partiefragmente aus den Jugendturnieren gefallen, hier gibt es lehrreiche Fehler und überraschende Entscheidungen zu bestaunen.

Ob als Einsteig in ein vernünftiges Schachtraining oder als nützliche Ergänzung zu eben diesem kann die Broschüre selbstverständlich empfohlen werden!

Mit freundlicher Genehmigung

Martin Rieger, www.freechess.info

More from Blauer Punkt
  1. More from Blauer Punkt