Currency:
Language:
Toggle Nav
Call +49 2501 9288 320

We are pleased to assist you!

Free Shipping

From within Germany from 50 €

Shopping Cart Shopping Cart
Article Number
LOBARIEFW

Italienische Eröffnung für Weiß

73 pages, paperback, Beyer, 1. edition 2022

€14.80
Incl. Tax, excl. Shipping Cost

Die Italienische Eröffnung ist eine der ältesten Eröffnungen der Schachgeschichte, die bereits im 15ten Jahrhundert erwähnt wurde, aber auch heute noch selbst auf höchster Ebene ein oft gesehener Gast ist, wie zuletzt beim WM-Kampf 2021 zwischen Magnus Carlsen und Jan Nepomnjaschtschi. Zwar hat der Herausforderer diese Partie verloren, aber allein die Anwendung der Italienischen Eröffnung zeigt, dass diese auch auf allerhöchstem Niveau eine ernstzunehmende Waffe ist.

Die Italienische Eröffnung wird von vielen Weißspielern gewählt, um eine gehaltvolle Partie zu bekommen. Die Stellungen sind oft weniger konkret und taktisch als in anderen Eröffnungen, und da sie auch weniger weit ausanalysiert sind, bietet das moderne Italienisch eine gute Mischung aus unerforschten Gebieten und positionellem Verständnis.

Mit diesem Buch verfolgt der Autor das Ziel, Spielern mittlerer Spielstärke die modernen Ideen der Italienischen Eröffnung zu veranschaulichen. Dabei werden solche Stellungen behandelt, die auf dem "langsamen" Plan von Weiß beruhen, wenn er also einen ruhigen und von positionellen Ideen geprägten Ansatz wählt. Es wird nicht etwa versucht, dem Leser ein vollständiges Repertoire zu bieten, sondern vielmehr, ihm die Ideen der entstehenden Mittelspielstellungen zu erläutern.

Das Material umfasst vor allem die Systeme 1.e4 e5 2.Sf3 Sc6 3.Lc4 Sf6 4.d3 Lc5 5.c3 h6 6.0-0 d6 7.Te1 a6 8.a4 La7 9.Sbd2 0-0 10.h3 und 1.e4 e5 2.Sf3 Sc6 3.Lc4 Sf6 4.d3 Lc5 5.c3 d6 6.0-0 0-0 7.h3 h6 8.Te1 a5, von denen besonders letzteres in der aktuellen Praxis enorm an Popularität gewonnen hat.

More Information
Weight 210 g
Manufacturer Beyer
Width 17 cm
Height 24 cm
Medium Book
Year of Publication 2022
Author Justus Bargsten
Language German
Edition 1
ISBN-13 978-3-95920-169-8
Pages 73
Binding paperback

006 1. Einleitung

008 1.1 Warum Italienisch?

009 1.2 Zugumstellungen

012 2. Der Bauer auf a6

013 2.1. Frühes Le6

019 2.1.1 Zusammenfassung der Pläne

022 2.1.2 Aufgaben zum System mit frühem Le6

023 2.1.3 Lösungen der Aufgaben mit frühem Le6

024 2.2. Le6 nach Vorbereitung

031 2.2.1 Zusammenfassung der Pläne

033 2.2.2 Aufgaben zum System 10 ... Te8

034 2.2.3 Lösungen der Aufgaben zum Te8 System

035 2.3. Die Umgruppierung der Springer und das Spiel im Zentrum

044 2.3.1 Zusammenfassung der Pläne

045 2.3.2 Aufgaben zur Umgruppierung der schwarzen Springer

046 2.3.3 Lösungen der Aufgaben der Springerumgruppierungen

047 3. Der Bauer auf a5

059 3.1 Zusammenfassung der Pläne

061 3.2 Aufgaben zu den Systemen mit a7-a5

062 3.3 Lösungen der Aufgaben mit a7-a5

063 4. Andere schwarze Pläne

072 5. Fazit

073 6. Quellenverzeichnis