Call +49 2501 9288 320

We are pleased to assist you!

We're open for you

Open from Monday to Saturday

Free Shipping

From within Germany from 50 €

shopping cart
cart
Your cart is empty

You have no items in your shopping cart.

Subtotal
€0.00

Welcome to our newly designed online shop! Do you have any questions, comments or suggestions? Please feel free to send us an email to info@schachversand.de.

The former web interface is still available.

Art.-No.: LZRE1307
Out of Production

Rochade Europa / Juli 2013

80 pages, brochure, Rochade Europa, 1. edition 2013.

€3.30
Incl. 7% Tax, excl. Shipping Cost

This product is not available any more, neither at the manufacturer/publisher nor at Schach Niggemann, and it is not possible for us to order this article otherwise.

Details
Language German
Author Koehler, Carsten
Publisher Rochade Europa
Edition 1.
Medium Book
Weight 300 g
Width 21 cm
Height 29.7 cm
Pages 80
Year of Publication 2013
Binding brochure
Contents

Top-Themen des Monats

04-06,32-38 Superturnier Stavanger: Karjakin vor Carlsen

Norwegen ist dank des einheimischen Schachgenies Magnus Carlsen auf dem Weg zu einer gewichtigen Schachnation. Dennoch hatte der gleichaltrige Russe Sergej Karjakin diesmal die Nase vorn. Bericht von Dagobert Kohlmeyer

kommentierte Partien von Großmeister Dragan Barlov

06-08 FIDE-Grand-Prix in Thessaloniki

Capablanca wäre stolz gewesen auf seinen Landsmann Leinier Dominguez, der das stark besetzte Top-Turnier vor Kamsky und Caruana gewann. Am Ende des Turniers verkündete FIDE-Präsident Kirsan Iljumschinow, das nächste Grand-Prix-Turnier werde vom 3.-17. Juli in Peking stattfinden. Ursprünglich war Ber!in vorgesehen. Warum der Wechsel von der deutschen in die chinesische Hauptstadt erfolgte, teilte der FIDE-Chef nicht mit. Bericht von Dagobert Kohlmeyer.

08-09 ACO-Amateurschach-WM auf Kreta

Nach 72 Spielern letztes Jahr in Dubai, konnten die Veranstalter dieses Jahr bereits 168 Spieler begrüßen. In der A-Gruppe hatte der Däne John Ami Nilssen die Nase vorn. Bericht von Tobias Hirneise.

20-22 Deutsche LV-Frauenmannschaftsmeisterschaft

Über 100 Frauen folgen dem Lockruf des Deutschen Schachbundes ins Hessische Braunfels. Am Ende setzten sich die Favoriten durch. NRW Platz 1, Hessen und Bayern punktgleich auf den Plätzen 2 und 3. Bericht von Wolfgang Fiedler.

Ständige Rubriken (von A bis Z)

55-57 Bei genauerer Betrachtung (Nikolaiczuk)

64-66 Büchertipp

25-26 Deutscher Schachbund (Pungartnik)

70-71 Deutsche Schachjugend (Schulz)

29-31 Endspieluniversität (GM Skembris)

03 Impressum mit Redaktionsschluss!

18 Kniffelschach (Krystufek)

71 Leserbriefe

24 Leser ist am Zug (GM Vogt)

28 Meine besten Partien (GM Uhlmann)

32-40 Partiekommentare Top-Turniere (GM Barlov)

41-43 Problemschach (Dr. Weißauer)

45-54ROCHADE International (Whiffenpoof)

27 Schach im Internet (Battig)

31 Schachspielerbörse

12-18Schweiz -Schach mit Bad Ragaz & Ascona (FM Karl)

72-75 Seniorenschach (Escher)

19 Szenarien im PS (Hoffmann)

67-70Te r m i n k a l e n d e r

Weiterer Inhalt

03 Kommentar zur RE-Titelseite 6/2013 (Köhler)

10-11 8. Ried-Open: IM Matthias Dann (GehIhar)

12-14 8. Int. Oster-Open Bad Ragaz (CH) (FM Karl)

14-15 11. Hotel Ascona-Open: Fabio Cesareo (Baumberger)

15-18 31. Int. Liechtenstein-Open: GM Malakhatko (FM Karl)

19 DSAM in Halle (Mulde)

22-25 Deutsche Frauen-EM Bad Wiessee (Fiedler)

25-26 Bestes deutsches Frauenteam Hamburger SK (Pochmann)

32 CHOPlN, die neue Internet-Schachschule (GM Barlov)

32-38 Supreme Masters Stavanger 2013 (GM Barlov)

38-40 14. Europameisterschaft in Polnica (GM Barlov)

43-44,57 Das "indische Problem" (Roth)

57-59 Mittelrheins Schachgeschichte (Dr. Bohn)

60 Erinnerung an den Vereinsabend 1965 (Thieme)

61-63 (K)Ein Schachbuch!?! (Schönle)

63 Schachmuseum in Lohfelden (Schönle)

63 Korrekturhinweise (Meissenburg)

72 Schach-Kunst ohne Grenzen, Schachbrunnen (Kreß)

75-76 Spitzenschach beim GSK (Poell)

76-78 Nekrolog Robert Byrne t (Wieteck)

78 Nachruf Anfred Diel t (Dr. Münch)

Rochade Europa / Juli 2013

EUR

3.3