Call +49 2501 9288 320

We are pleased to assist you!

We're open for you

Open from Monday to Saturday

Free Shipping

From within Germany from 50 €

shopping cart
cart
Your cart is empty

You have no items in your shopping cart.

Subtotal
€0.00

Welcome to our newly designed online shop! Do you have any questions, comments or suggestions? Please feel free to send us an email to info@schachversand.de.

The former web interface is still available.

Art.-No.: LOEMMSGG
Out of Production

Sizilianische Geheimnisse

202 pages, hardback, Everyman, 1. edition 2010.

From the Series »Starting Out«

€19.95
Incl. 7% Tax, excl. Shipping Cost

This product is not available any more, neither at the manufacturer/publisher nor at Schach Niggemann, and it is not possible for us to order this article otherwise.

Übersetzung der ersten Auflage der englischen Originalausgabe "Starting Out: The Sicilian"; jetzt als gebundene Ausgabe!

Die Sizilianische Verteidigung ist vielleicht die berühmteste Eröffnung der Schachgeschichte und auf jedem Niveau zweifellos die beliebteste Verteidigung. Vom ersten Zug an beansprucht Schwarz einen Teil des Zentrums für sich und errichtet eine asymmetrische Bauernstruktur. Der größte Reiz des Sizilianers besteht darin, dass Schwarz die Stellung ungleichmäßig gestalten und auf Gewinn spielen kann ohne ungerechtfertigte Risiken einzugehen. Die vielen Varianten des Sizilianers reichen vom supersoliden Scheveninger bis hin zum gefährlichen und ultrascharfen Drachen, weshalb man leicht eine Variante findet, die dem eigenen Stil entspricht. In diesem benutzerfreundlichen Buch konzentriert sich Großmeister John Emms auf das Wesentliche und erläutert die vielfältigen Schlüsselprinzipien der Sizilianischen Verteidigung. Eine Fülle von Hinweisen, Tipps, Warnungen und Aufgaben im ganzen Buch helfen dem aufstrebenden Spieler, während wichtige Strategien, Ideen und taktische Manöver für beide Seiten klar dargelegt werden.

  • Benutzerfreundliches Design
  • Gut erklärte Sizilianische Geheimnisse
  • Konzentriert auf die Schlüsselprinzipien des Sizilianers
  • Ideal für den aufstrebenden Spieler

John Emms ist einer der stärksten britischen Großmeister und Mitglied der englischen Nationalmannschaft. Er hat bereits zahlreiche Bücher veröffentlicht, darunter The Survival Guide to Rook Endings und Attacking with 1.e4 und ist zugleich Co-Autor der sehr beliebten Eröffnungsbibel Nunn's Chess Openings.

Details
Language German
Author Emms, John
Publisher Everyman
Series Starting Out
Edition 1.
Medium Book
Weight 410 g
Width 15.7 cm
Height 23.2 cm
Pages 202
ISBN-13 9783942383103
Year of Publication 2010
Binding hardback
Contents

004 Bibliographie

005 Einleitung

011 1 Die Drachenvariante

034 2 Das Najdorf-System

060 3 Das Scheveninger System

086 4 Das Sweschnikow-System

103 5 Das Klassische System

123 6 Andere Offene Sizilianer

155 7 Systeme mit Lb5

169 8 Sizilianisch mit c3

184 9 Andere Systeme

201 Lösungen der Aufgaben

202 Index vollständiger Partien

Die meisten Leser dürften die Eröffnungsreihe "starting out" bereits kennen, da Rezensionen der zahlrei­chen englischen Titel und ihrer deut­schen Ausgaben an dieser Stelle seit Jahren erschienen sind. Und auch John Emms ist kein Unbekannter mehr und hat sich bereits in etlichen Titeln als hervorragender Autor er­wiesen. So ist es nicht verwunder­lich, dass auch der vorliegende Titel so gut und "benutzerfreundlich" ist wie seine Vorgänger. Lediglich die alberne Verwendung des Begriffes "Geheimnisse" ist zu tadeln, aber diese vermeintlich verkaufsfördern­de Unsinnigkeit ist ja seit Jahren im Schwange und dürfte noch eine Wei­le andauern.

Es sind jedoch nicht Geheimnisse, die Emms in seinem Buch verrät, sondern ganz im Gegenteil solide Grundlagen der gesamten Sizilianischen Verteidigung. Emms teilt sein Buch in folgende Kapitel auf:

1. Die Drachenvariante

2. Das Najdorf System

3. Das Scheveninger System

4. Das Sweshnikow-System

5. Das Klassische System

6. Andere Offene Systeme

7. Systeme mit Lb5

8. Systeme mit c3

9. Andere Systeme.

59 Musterpartien und 9 Aufgaben runden das Werk ab. Die einzelnen Systeme sind wiederum in Unterva­rianten aufgegliedert. Jeder Kom­plex beginnt mit den Abschnitten: Strategische Pläne, Theoretisch? und Statistik.

Das Buch verhilft dem Leser dazu, einen generellen Überblick über Sizilianisch und seine verschiedenen Spielarten zu bekommen - was be­sonders für noch unerfahrene Spieler sehr interessant sein dürfte, die so in der Lage sind, "ihren" Sizilianer zu finden. Aber auch schon fortge­schritteneren Spielern kann es gut tun, sich ein wenig Gedanken über die Grundlagen zu machen.

Alle Titel der Reihe sind weitge­hend gleichartig aufgebaut. Daher gilt das Nachfolgende auch für die ebenfalls rezensierten Titel "Caro-Kann-Geheimnisse" und "Königsin­dische Geheimnisse". Geringe Ab­weichungen bei den einzelnen Auto­ren sind möglich, fallen aber nicht ins Gewicht.

Jedes Kapitel ist übersichtlich in Unterpunkte gegliedert und beginnt mit einer Einführung. Am Schluss jeden Kapitels fasst "Wichtige Punkte" noch einmal das Wesentli­che kurz zusammen. Alle paar Sei­ten erscheint ein Clipboard Symbol "Hinweis" , das dem Leser einen Begriff, einen Zusammenhang oder einen Hinweis auf die aktuelle Posi­tion gibt. Ein Glühlampensymbol "Tipp" bietet dem Leser konkrete Ratschläge und Merkregeln, wie in diesen oder ähnlichen Stellungen zu verfahren ist.

Besonders das Totenkopf- und Kno­chen-Symbol "Warnung" sollte man ernst nehmen. Zwar kostet eine Schachpartie nicht gleich den Kopf, aber wer verliert schon gerne? Unter "Statistik" findet der Leser Hinwei­se zu den Erfolgschancen des be­sprochenen Systems, eine sehr hilf­reiche Rubrik!

Die zahlreichen Diagramme sind groß und gut sichtbar, die Schrift ist ebenfalls größer als in den meisten Schachbüchern üblich, mit Fettdruck der Hauptvarianten, durchgehend 1 1/2- zeilig, also auch für Brillenträ­ger sehr gut lesbar. Die Seiten sind nicht vollgepackt und leicht im Blickfeld zu behalten. Statt des für Schachtexte meist ungünstigen Blocksatzes wurde der sog. "Flatter­satz" verwendet, was ebenfalls die Lesbarkeit wesentlich verbessert.

Das Layout kann man getrost als vorbildlich bezeichnen!

Die Erklärungen, Ratschläge, War­nungen und Tipps sind allgemein sehr gut und treffend und helfen auch schwächeren Spielern, die we­sentlichen Grundlagen aufzugreifen und vor allem zu behalten. Auch die Taktik kommt nicht zu kurz; typi­sche Angriffsstellungen werden sehr schön aufgeführt.

Der Leser - auch schon bei nur unte­rer bis mittlerer Klubstärke - kann aus diesem Werk sehr viele interes­sante Ideen aufgreifen, die ihm mehr bringen als langweiliges Varianten lernen und der Beginn eines echten Verständnisses eines umfangreichen Eröffnungskomplexes sind. Wer oh­ne großen Aufwand gegen die zahl­reichen Theorievarianten der Offe­nen und Halboffenen Spiele einiger­maßen bestehen möchte, ohne seine Freizeit umfangreichem Theoriestu­dium opfern zu müssen, hat mit die­sem Buch eine reelle Chance, zu praktischen Erfolgen zu kommen.

Mit 23 € ist das Buch durch seinen großen praktischen Nutzen für den Leser im Vergleich zu anderen Bü­chern eher als Schnäppchen zu be­zeichnen - und gemessen an ande­ren mageren Werken wird durchweg aller­hand Material geboten, was allein schon den Preis rechtfertigen würde. Obwohl ich Eröffnungsmuffel bin und den meisten Theoriewerken recht kritisch gegenüberstehe, hat mich diese Reihe echt begeistert.

Fazit: Die Eröffnungsreihe "starting out" ist in Inhalt und Design vor­bildlich und für Leser, die einen Ein­stieg in die jeweils besprochene Er­öffnung suchen oder ihre grundle­genden Kenntnisse dazu verbes­sern/auffrischen möchten, hervorra­gend geeignet!

Mit freundlicher Genehmigung

Heinz Brunthaler, Rochade Europa 5/2008

Sizilianische Geheimnisse

EUR

19.95