Call +49 2501 9288 320

We are pleased to assist you!

We're open for you

Open from Monday to Saturday

Free Shipping

From within Germany from 50 €

shopping cart
cart
Your cart is empty

You have no items in your shopping cart.

Subtotal
€0.00

Welcome to our newly designed online shop! Do you have any questions, comments or suggestions? Please feel free to send us an email to info@schachversand.de.

The former web interface is still available.

Art.-No.: LXSNOSDD5

So darfst Du nicht Schach spielen

84 pages, paperback, Beyer, 5. edition 2013.

€12.80
Incl. 7% Tax, excl. Shipping Cost

Dieser in 5. Auflage erschienene Klassiker des russisch-französischen Meisters Eugene Snosko-Borowsky (1884-1954) basiert auf zahlreichen Vorträgen, die der Autor vor einem internationalen Publikum gehalten hat. Er richtet sich vornehmlich an Anfänger, die eine leicht zugängliche Einführung in die strategische Spielführung suchen eine Thematik, die in Anfängerlehrbüchern meist vernachlässigt wird. Auch wenn ein Buch dieses Umfangs das Gebiet der Schachstrategie nicht vollständig behandeln kann, so wird der Leser doch mit den grundlegenden Elementen für ein planvolles Spiel vertraut gemacht. An zentraler Stelle steht hierbei eine gründliche Stellungsanalyse, die immer dann gefordert ist, wenn im Partieverlauf die richtigen Entscheidungen für das weitere Vorgehen getroffen werden müssen. Bei dieser Analyse sind sowohl statische Merkmale wie auch dynamische Faktoren zu berücksichtigen. Wer alle Feinheiten einer Stellung derart erfasst, wird die gegnerischen Absichten frühzeitig erkennen und die eigene Strategie darauf abstimmen können.

Details
Language German
Author Snosko-Borowsky, Eugène
Publisher Beyer
Edition 5.
Medium Book
Weight 160 g
Width 15.3 cm
Height 21.6 cm
Pages 84
Year of Publication 2013
Binding paperback
Contents

007 Vorwort des Verfassers

009 Mache keine Fehler!

012 Spiele die Eröffnung nicht automatisch und ohne Überlegung!

013 Lerne nicht Varianten auswendig, sondern versuche, sie zu verstehen!

016 Nimm nichts auf Treu und Glauben hin, sondern prüfe und überlege selbst!

017 Beachte die Besonderheiten der Stellung!

019 Alle Kampfhandlungen erfordern Kenntnis des Geländes!

020Überlasse dem Gegner nicht das Zentrum!

021 Rochiere rechtzeitig!

024 Gib keine offenen Linien auf, sondern besetze sie selbst!

025 Vermeide schwache Punkte, die der Gegner besetzen kann!

026 Schütze die schwachen Punkte f7 und f2!

028 Kalkuliere die Möglichkeit eines Einschlags auf h7 bzw. h2 ein!

029 Einzelbauern, isolierte Doppel- und Tripelbauern können die Stellung entscheidend schwächen!

032 Verliere keine Zeit!

034 Ohne genaue Analyse der Stellung ist nichts Wesentliches zu erreichen!

036 Lass keine Figur auf einem Feld stehen, wo sie keine Wirkung hat oder nicht in Fühlung mit den übrigen Figuren ist!

037Über die Stärken und Schwächen von Schachcomputern

040 Spiele nicht zu schnell!

042 Komme nicht in Zeitnot!

044 Gib dich in schlechten (verlorenen) Stellungen nicht selbst auf!

047Überschätze nicht deine Stellung!

049 Beachte die Schwäche der Grundreihe!

051 Lass deine Figuren nicht fesseln!

053 Achte auf Zwischenzüge!

055 Beachte jedes Schachgebot!

056 Beachte jeden Springerzug!

064 Verliere nicht das Vertrauen in deine Urteilskraft!

065 Lass auch in den kompliziertesten Stellungen deinen strategischen Plan nicht aus dem Auge!

066Ändere deinen Plan nicht ab!

071 Werde auch in einer Gewinnstellung nicht nachlässig!

074 Belaste dich nicht mit undurchführbaren Berechnungen!

077 Versäume nie, feindliche Freibauern zu blockieren!

078 Belasse deine Figuren nicht in unwirksamen Stellungen!

084 Als Studienmaterial verwendete Partieausschnitte

So darfst Du nicht Schach spielen

EUR

12.8