Währung
Sprache
Toggle Nav
Tel: (02501) 9288 320

Wir beraten Sie gern!

Wir sind für Sie da

Versandkostenfrei

Innerhalb Deutschlands ab 50 €

Mein Warenkorb Mein Warenkorb
Artikelnummer
LZDS05

Deutsche Schachzeitung - Teil V

1904-1915 / 4 Bde.

Kunstlederband, Reprint, Olms

Aus der Reihe »Tschaturanga«

399,50 €
Inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Final vergriffen
Aus Ankauf von Privat - nur geringe Lagerspuren!
=================================


WIR BITTEN UM FREUNDL. BEACHTUNG, DASS TEIL I UND TEIL VI VERGRIFFEN, D.H. AUCH BEIM VERLAG NICHT MEHR LIEFERBAR SIND!

DEUTSCHE SCHACHZEITUNG. Herausgegeben von A. Anderssen, J. Berger, M. Mlümich, J. Dufresne, H. v. Gottschall, J. Halumbirek, M. Lange, J. Mieses, J. Minckwitz, L. Rellstab, C. Schlechter, E. v. Schmidt, u.v.a.

99 Jahrgänge, 1846 - 1944, in 29 Bänden. Vollständger Nachdruck der Ausgabe Berlin. Einbände mit extra starken Deckeln in Kunstleder. Insgesamt 39175 Seiten.

Was findet der Leser in diesen 29 Bänden, in diesem Jahrhundert der Schachgeschichte? Fast 20000 Probleme, mehr als 2200 (Endspiel-)Studien (darunter viele von Horwitz und Kling, Kubbel, den Gebrüdern Platow, Rinck), mehr als 9000 Partiestellungen, und, last but not least, etwa 13500 (!) Partien. Alle Wettkämpfe um die Weltmeisterschaft zwischen 1886 und 1937 sind komplett abgedruckt und mit tiefschürfenden Erläuterungen versehen, ferner zahlreiche andere Wettkämpfe von u.a. Staunton, Morphy, Anderssen. Zukertort, Steinitz. Lasker, Tarrasch, Capablanca, Aljechin, Bogoljubow, Euwe, Spielmann, Tartakower u.v.a.
Weilerhin komplette Turniere, wie das erste Turnier der modernen Schachgeschichte London 1851, Frankfurt 1930 und das AVRO-Turnier 1938; sowie Berichterstattungen und viele Partien unter anderem folgender Turnier: London 1862; Paris 1867, 1878 und 1900: Baden-Baden 1870 und 1925; Wien 1873, 1882 und 1898; Leipzig 1877; Wiesbaden 1880: New York 1889, 1924 und 1927; Hastings 1895; Nürnberg 1896; Berlin 1897; London 1899; Monte Carlo 1901, 1902, 1903 und 1904; Ostende 1905, 1906 und 1907; Barmen 1905; die Karlsbader Turniere 1907, 1911, 1923 und 1929: St. Petersburg 1909 und 1914; San Sebastian 1911 und 1912; Bad Pistyan 1912 und 1922; Moskau 1925, 1935 und 1936; Semmering 1926; Bad Kissingen 1928; Sam Remo 1930; Bled 1931; Bern 1932; Zürich 1934; Nottingham 1936; Semmering-Baden 1937; München 1941 und 1942; Salzburg 1942 und 1943.
Außerdem Tausende von Buchbesprechungen, Mitteilungen aus der Schachwelt mit Nachrichten aus aller Welt, viele theoretische Aufsätze über alte - das Königsgambit! - und neue Eröffnungen, über Endspiele mit einem speziellen Charakter usw. Ferner natürlich alles über die Geschichte des Deutschen Schachbundes und dessen 28 Kongresse von Leipzig 1897 bis Bad Erns 1932 und die Turniere und Meisterschaften des Großdeutschen Schachbundes von Bad Pyrmont 1933 bis Wien 1943, die Gründung der FIDE (Paris 1924) und die Olympiaden von London 1927 bis Buenos Aires 1939. Dann noch viele Portraits von bekannten und berühmten Schriftstellern und Schachmeistern und deren Biographien.
Eine vollständige Reihe der Deutschen Schachzeitung, die nach der Nummer von September 1944 aus kriegsbedingten Gründen bis zur Oklober-Nummer 1950 ihr Erscheinen einstellen mußte, dürfte im Original-Zustand heute nicht mehr lieferbar sein. Mit dem Nachdruck liegt ein wichtiges Desideratum für jeden Schachpraktiker und -historiker vor. Lassen Sie ein Jahrhundert deutscher und ausländischer Schachgeschichte an sich vorbeiziehen.
Weitere Informationen
EAN 3283002096
Gewicht 5 kg
Hersteller Olms
Medium Buch
Autor Adolf Anderssen
Reihe Tschaturanga
Sprache Deutsch
ISBN-10 3283002096
Einband Kunstlederband
Mehr von Olms