Currency:
Language:
Toggle Nav
Call +49 2501 9288 320

We are pleased to assist you!

Visit of our store only after confirmed same day Corona-test

Precondition for a visit is a confirmed same day negative result of a quick- or self-test as well as a prior appointment and it is obligatory to wear a medical mask covering mouth and nose. We are looking forward to your visit. Please let us know your preferred date and time by phone or e-mail.

Shopping Cart Shopping Cart
Article Number
SCEMUESCA10

Schachendspiele - Teil 10

DVD-box, ChessBase, 1. edition 2012

From the series »Fritz Trainer Endspiel«

€29.99
Incl. 19% Tax, excl. Shipping Cost

Obwohl die Materialkonstellation Turm und zwei Leichtfiguren gegen Turm und zwei Leichtfiguren in der Praxis sehr oft vorkommt, gibt es abgesehen von Fragen rund um das Läuferpaar nur ganz wenig Literatur darüber. Diese Lücke soll mit der vorliegenden DVD gefüllt werden. Denn Harmonie und Koordination der Leichtfiguren, wie zum Beispiel die "Geometrie des Springerpaares" lassen sich in Verbindung mit dem Turm sehr gut unter die Lupe nehmen. Sollen sich die Springer decken oder nebeneinander stehen? Weitere typische Fragen sind: wann sind Turm+Läufer+Springer einem Turm+2 Springern überlegen? Wann soll man in ein Endspiel mit Turm und Leichtfigur gegen Turm und Leichtfigur, dem Themenkomplex der 9.Endspiel-DVD, abtauschen? Welche Faustregeln und Methoden lassen sich von dort übernehmen? Beispielsweise wiegt eine leichte Initiative bei Turm+2 Springer gegen Turm+2 Springer noch schwerer. Weiterhin soll besonders auf Einschränkung der Springer mittels der Steinitzschen Restriktionsmethode und Fragen der Bauernführung wie Capablancas Regel eingegangen werden. Auch einige Beispiele mit 4 Türme werden betrachtet, um die für die Praxis wichtigen Turmtauschfragen untersuchen zu können. Viele auch für das Mittelspiel wichtige Aspekte des Zusammenspiels der Figuren lassen sich hier gut systematisch unter die Lupe nehmen und Muster herausarbeiten, um den wichtigen Aspekt der Harmonie noch besser zu veranschaulichen. Videospielzeit: 6 Std. 47 min.

KARSTEN MÜLLER

Der Hamburger Großmeister Dr. Karsten Müller spielt seit 1988 für den Hamburger Schachklub in der 1. Bundesliga und wurde 1996 und 1997 Dritter der Deutschen Meisterschaft. Als international anerkannter Endspielexperte schreibt er die Endspielkolumne des ChessBase Magazins und die Endgame Corner auf ChessCafe.com.

Systemvoraussetzungen:

  • Pentium-Processor at 300 Mhz oder mehr
  • 64 MB RAM
  • Windows 7, Windows XP, Windows Vista
  • DVD drive
  • mouse
  • soundcard

More Information
Weight 100 g
Manufacturer ChessBase
Width 13,5 cm
Height 19 cm
Medium DVD
Year of Publication 2012
Author Karsten Müller
Series Fritz Trainer Endspiel
Language German, English
Edition 1
ISBN-13 978-3866812918
Binding DVD-box

Beispielvideo:

Sample Video:

More from ChessBase
  1. More from ChessBase