Currency:
Language:
Toggle Nav
Call +49 2501 9288 320

We are pleased to assist you!

Visiting our store in Münster possible again without appointment

Wearing a medical mask covering the mouth and nose is the only obligation. It goes without saying that we have taken the necessary measures to protect from the danger of infection. We are looking forward to your visit.

Shopping Cart Shopping Cart
Article Number
LXWIESI20J9D

Schach im 20. Jahrhundert

140 pages, paperback, Neu-Jung, 1. edition 2013

€19.80
Incl. 7% Tax, excl. Shipping Cost

Das Schachspiel erlebte im 20. Jahrhundert seine Blütezeit. Unzählige Turniere rund um den Erdball fanden das lebhafte Interesse der Schachfreunde, die in die neu gegründeten Schachvereine strebten und sich Schachzeitschriften hielten. Eine große Anzahl von starken Meistern wuchs heran und ihre glanzvollen Taten auf dem Schachbrett fesselten das Publikum. Besonders die von der FIDE 1924 angeregten Schacholympiaden, sowie die Ausscheidungskämpfe zu den Weltmeisterschaften fanden das ungeteilte Interesse der Schachgemeinde. Mit den Zonen-, Interzonen- und Kandidatenwettkämpfen fieberten die Schachfreunde um ihre Favoriten und verfolgten die anschließenden Schachweltmeisterschaften mit Spannung. Später dann waren es die von der FIDE veranstalteten so genannten KO-Weltmeisterschaften mit ihrem Knock-out-Modus, die dem Spiel ein neues, modernes Gesicht gaben und vielen Teilnehmern die Möglichkeit einräumte, sich ganz nach oben zu spielen.

Das vorliegende Buch, das Neunte von 10 Bänden, führt den Leser durch das neunte Jahrzehnt des 20. Jahrhunderts. Für jedes Jahrzehnt gibt es einen Band mit allen wichtigen Schachereignissen und Partien, die dem Leser komprimiert und geschichtsverbunden, dargeboten werden.

140 Seiten, kartoniert, 35 Partien, viele historische Fotos

More Information
Weight 200 g
Manufacturer Neu-Jung
Width 14,5 cm
Height 20,5 cm
Medium Book
Year of Publication 2013
Author Helmut Wieteck
Language German
Edition 1
ISBN-13 978-3933648518
Pages 140
Binding paperback

005 Vorwort

007 1981

015 Moskau: Internationales Turnier

019 Meran: WM Karpow - Kortschnoi

022 1982

025 Interzonenturniere: Las Palmas

028 Toluca

029 Moskau

031 Luzern: Schacholympiade

032 1983

038 Viertelfinale: Velden, Bad Kissingen, Moskau, Alicante

038 Halbfinale: London

040 Linares: Internationales Turnier

042 Moskau: 50. Meisterschaft der UdSSR

046 1984

056 Moskau: Finale WM-Kampf Karpow - Kasparow

058 Bigojno: Internationales Turnier

060 Hilversum: Zweikampf Timman - Portisch

061 Tilburg: Interpolis-Turnier

063 1985

067 Moskau: WM-Kampf Karpow - Kasparow

069 Baden-Baden: Internationales Turnier

071 Interzonenturniere: Gammarthe, Mende-Taxco, Biel

072 Montpellier: Kandidatenturnier

073 Tilburg: Interpolis- Turnier

076 1986

080 Brüssel: S.W.I.F.T.-Turnier

082 Leningrad: WM-Kampf

083 Bugojno: Intern. Turnier

086 Dubai: XXVII. Schacholympiade

088 1987

092 Wijk aan Zee: 49. Hochofenturnier

095 Sevilla: WM-Kampf

098 Belgrad: Intern. Turnier

100 1988

107 Belfort: Weltcup- Turnier

109 Moskau: 55. UdSSR-Meisterschaft

110 Saloniki: XXVIII. Schacholympiade

113 1989

118 Dortmund: 17. Schachtage

121 Tilburg: Intern. Turnier

121 Odessa: 56. UdSSR-Meisterschaften

124 1990

128 Dortmund: 18. Schachtage

133 Tilburg: Intern.Turnier

135 Novi Sad: XXIX. Schacholympiade

136 Partien-Index

More from Neu-Jung
  1. More from Neu-Jung