Currency:
Language:
Toggle Nav
Call +49 2501 9288 320

We are pleased to assist you!

Visit of our store only after confirmed same day Corona-test

Precondition for a visit is a confirmed same day negative result of a quick- or self-test as well as a prior appointment and it is obligatory to wear a medical mask covering mouth and nose. We are looking forward to your visit. Please let us know your preferred date and time by phone or e-mail.

Shopping Cart Shopping Cart
Article Number
LXKRESUDLK

Schach unter der Lupe

180 pages, paperback, Der Schachtherapeut, 1. edition 2018

€16.80
Incl. 7% Tax, excl. Shipping Cost
  • Kann man eine Schachpartie gewinnen, ohne dass der Gegner einen entscheidenden Fehler begangen hat?

  • Hätten Sie gedacht, dass man jede Schachstellung nur verschlechtern, nicht aber verbessern kann?

  • Hat Sie schon mal jemand in Zugzwang gebracht? Nein? Stimmt, das geht ja auch gar nicht!

  • In wie weit ist die Zermelo-Lupe, sie kennt nur drei Zustände einer Schachposition Gewinn, Verlust und Remis (siehe 7-Steiner-Datenbank) mit der Steinitz-Lupe, die auf Grund von Positionsmerkmalen kleine Vorteile addiert, widerspruchsfrei kombinierbar bzw kompatibel?

  • Geht es auch ohne die Steinitz-Regeln, wie bei dem Computer-Algorithmus AlphaZero, der durch Selbstlernen eigene Regeln erzeugt?

In diesem Buch wird an verschiedenen Beispielen gezeigt, dass der sorglose Umgang mit Begriffen zur Interpretation und Kommentierung von Schachpartien zu Widersprüchen führt und der Nutzen dieser Begriffe damit fraglich erscheint. Möglicherweise haben wir noch nicht die besten Begriffe gefunden, mir denen sich eine Schachpartie widerspruchsfrei und treffend kommentieren lässt, statt mit blumigen Worten und vom Endergebnis her.

Eine Korrektur, in welcher Art und Weise über Schach gesprochen und Schachzüge bewertet werden, ist notwendig. Dieses Werk versteht sich als Grundlage, um dieses Problem zu lösen.

More Information
Weight 370 g
Manufacturer Der Schachtherapeut
Width 15,2 cm
Height 21,5 cm
Medium Book
Year of Publication 2018
Author Hans-Joachim Krebs
Language German
Edition 1
Pages 180
Binding paperback
More from Der Schachtherapeut
  1. More from Der Schachtherapeut